Eiscafe, Bäk, Ratzeburg, Sven Unger, Simone Unger, Eis, Cafe

Über uns

Bäks Alte Schule: Wo es sich lohnt, sitzen zu bleiben.

 Die Alte Dorfschule in Bäk ist schon vom Gebäude her ein Sahnestück. Seit vielen Jahren dient sie jedoch nicht mehr als Schulgebäude, sondern als Anlaufstelle für Eisliebhaber. Mitte März 2015 haben wir das Schmuckstück übernommen und der „kleinen Perle“ auf der Bäk neues Leben eingehaucht. Wir sind überzeugt von der Besonderheit und der Lage des Cafés. Der Verkaufsraum wurde mit frischen Farben aus dem Winterschlaf geholt.

Neue Möbel – im Verkaufsraum und dem Sommergarten – unterstützen das traumhafte Flair und laden zum Verweilen ein. Ebenfalls renoviert haben wir den dazugehörigen Gastraum, der im gemütlichen Shabby Chic und neu eingebautem Kamin auch bei kälteren Tagen zu einem Besuch einlädt. Neben leckerem Milchspeiseeis, das saisonal angepasst wird, freuen wir uns, unseren Gästen auch verschiedene Kaffee-Spezialitäten, leckeren selbstgebackenen Kuchen und frisch gebackene Waffeln anbieten zu können.

Das Eiscafé Bäk ist ein Treffpunkt für Jung und Alt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
In dieser Schule lohnt es sich, einmal sitzen zu bleiben!

Eiscafé Bäk, Alpina Holiday, Neueröffnung

Die Inhaber Simone und Sven Unger mit ihrem motivierten Team
heißen Sie herzlich willkommen.

 

4 Gedanken zu „Über uns

  1. Hallo ihr beiden (Simone & Sven),
    da ich in letzter Zeit öfter an euch gedacht habe, habe ich einfach mal gegoogelt….und siehe da: ihr seid unter die Eis-und Kuchenverkäufer gegangen! Sensationell! Und Euer Cafe sieht ja ziemlich gemütlich aus :-)
    Wir geht’s euch denn so? Wohnt ihr noch in Sasel? Was macht die Tochter u die Zwillinge?
    Wenn ihr Zeit u Lust habt, meldet euch doch mal!!
    Lg
    Iris & Burkhard – wir sind immer noch in Goldbach/Aschaffenburg

    1. Hallo Iris,
      schön, von Euch zu hören. Hier meine Handy-Nummer: 0175-145 80 37. Vllt können wir dann per whatsapp Kontakt aufnehmen?!
      Lieben Gruß von Simone

      1. Moin Familie Unger,
        Ich war vor ungefähr einem Jahr mit Fritz König aus der Schulstr. 22 gegenüber bei Ihnen zum Eisessen. Ich
        kenne Herrn König von einer Kreuzfahrt mit einem Containerschiff und wir hatten uns immer sporadisch
        in Ratzeburg und Hamburg getroffen. Seit mehreren Monaten kann ich Herrn König nicht mehr erreichen
        und auch die Telefonnummer ist abgeschaltet. Da Sie Herrn König ja auch gut kennen, können Sie mir
        vielleicht etwas sagen, wie es ihm geht. Ich werde am kommenden Samstag auf alle Fälle nach Bäk fahren
        und mich bei Ihnen einmal melden. Ich hoffe, dann näheres zu erfahren.

        Mit den besten Grüßen aus Hamburg-Volksdorf

        Eckart Kleinhempel

        1. Hallo Herr Kleinhempel,
          danke für Ihre Nachricht. Ich bin der Bruder des Inhabers Sven Unger. Bitte kontaktieren Sie meinen Bruder an besten per Telefon, er kann so am besten ihre Frage beantworten.
          Danke und liebe Grüße
          Thies Unger

Schreib einen Kommentar